Altholzwand

3D Altholz Wandverkleidung in Braun

80,00 €

Beschreibung

 

Der Versand bei diesem Produkt ist mit dem Gutschein-Code "3DAltholz" kostenlos!

 

3D Altholz Wandverkleidung

Das ist der neueste Trend im Bereich der Paneele und Wandverkleidungen aus Holz. Dank unterschiedlicher Stärken, Längen und Breiten kann an der Wand ein außergewöhnlicher 3D-Effekt erzielt werden. Die Bretter können horizontal oder vertikal montiert werden.

Die Altholz 3D Bretter sind natürlich alternde, sonnengebräunte, windgetrocknete und der Auswirkung der Regennässe unterzogene Produkte. Jedes Brett ist ein Unikat. Die Altholzbretter verleihen Ihren Innenräumen neues Leben und eine einzigartige Atmosphäre.

Merkmale

Altholz 3D-Bretter haben spezifische Eigenschaften, die für solche Materialien typisch sind:

Unterschiede in Abmessungen, Struktur und Farbe, sichtbare Vertiefungen. Kratzer und Äste. All diese Eigenschaften verleihen der 3D Altholz Wandverkleidung einen einzigartigen Charakter und sorgen für die richtige Atmosphäre in den Innenräumen.

Produkt Details

Details

Verpackungsinhalt ca. 0,8 m2

Oberfläche: gebürstet,

Holzart: Fichte/Tanne/Kiefer

Farbe: Braun

Stärken: 8-15 mm gemischt

Breiten: 6 cm/ 8 cm/ 10 cm/ 12 cm/ 14 cm/ 16 cm

Längen: 1,20 m oder 70 cm + 50 cm/ 80 cm + 40 cm / 60 cm + 60 cm = 120 cm

Materialien

Benötigte Materialien

  1. Wasserwaage
  2. Metermaßstab oder Rollmeter
  3. Bleistift
  4. Montagekleber für Holz
  5. Holzsäge
  6. Zahnspachtel oder Spachtel
Vorbereitung

Vor der Montage

Vor dem Verlegen der Bretter ist es ratsam, das Muster im Voraus zu planen, Indem man die Bretter auf den Boden legt. Die Wand, an der Sie die Altholz-Bretter befestigen wollen, sollte eben, glatt, sauber und trocken sein. Bevor Sie die Bretter anbringen muss die Wand grundiert werden.

Wir empfehlen, die Bretter einige Tage im Zielraum zu lassen, um sie an die Umgebung anzupassen, in der sie verwendet werden.

Zuschneiden

Bretter zuschneiden

Vor der Montage müssen Steckdosen und Lichtschalter berücksichtigt und in den Brettern (mit einer Holzsäge) ausgeschnitten werden. Ebenso müssen auch die Enden der Wand/Wände berücksichtigt werden.

Montage

Zusammenkleben und montieren

Bestimmung der Klebelinie:

Stellen Sie die Wasserwaage an die Wand und zeichnen Sie eine horizontale Linie mit einem Bleistift. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Bretter horizontal und nahtlos-zusammengefügt werden können. (bei vertikaler Montage nicht nötig)

Denken Sie daran, dass jedes Brett horizontal oder vertikal an der Wand platziert und nahtlos mit dem letzten Brett verbunden werden muss.

Montage Reihenfolge:

Fangen Sie an, Bretter in Schichten von unten nach oben, von links nach rechts oder umgekehrt zu montieren. Befestigen Sie das erste Brett in der Ecke des Raumes.

Auftragen des Klebers:

Den Kleber (gleichmäßig) senkrecht zur Brettermontage verteilen.

Anbringen der Bretter:

Nachdem der Kleber auf dem Brett oder der Wand aufgetragen wurde, drücken Sie das Brett fest gegen die Wand. Überschüssigen Kleber könne Sie mit einem Schwamm oder Tuch entfernen, um Verunreinigungen zu vermeiden.

Jetzt Ihre individuellen Tische, Platten und Regale konfigurieren.